Anno 1701 Fanseite
Anno 1701 Anno 1701 Anno 1701 Anno 1701

Anno 1701 - Waren

Waren

Tipps, Tricks, Lösungen
Anno 1701 - Waren
Anno 1701

Alkohol

Bedarfsgut

Je nach Klimazone wird Alkohol aus Hopfen oder Zuckerrohr hergestellt. Die Nachfrage nach Alkohol tritt erstmals auf der Zivilisationsstufe Siedler auf. Die Produktionsart ist von der Klimazone abhängig und funktioniert nur auf Inseln, die eine Fruchtbarkeit für Hopfen oder Zuckerrohr aufweisen.

Auf nördlichen Inseln gedeiht Hopfen. Dieser kann auf Hopfenplantagen angebaut und in einer Brauerei verarbeitet werden. Zuckerrohrplantagen können im Süden errichtet werden. Aus dem Zuckerrohr wird in der Rumbrennerei Alkohol destilliert. Der Alkohol steht der Bevölkerung zur Verfügung, sobald er über eine Straßenverbindung vom Marktkarren in ein Handelsgebäude gebracht wurde.

Achten Sie schon beim Besiedeln einer Insel darauf, ob dort die Herstellung von Alkohol möglich ist. Falls das Land weder für Hopfen noch für Zuckerrohr fruchtbar ist, müssen Sie zur Produktion von Alkohol auf eine andere Insel ausweichen.

Anno 1701

Ambra

Rohstoff

In der Ambraproduktion wird aus Walfett Ambra gewonnen. Die Wale können in Anno 1701 mit Hilfe von Walfanghütten gejagt werden. Im Norden finden sich vor einigen kleinen Inseln Walgründe.

Anno 1701

Blumen

Rohstoff

Blumen werden bei Anno 1701 in Gewächshäusern gezüchtet und für die Parfümerzeugung bereitgestellt. Die Fruchtbarkeit für Blumen ist nur auf einigen nördlichen Inseln gegeben.

Anno 1701

Edelsteine

Rohstoff

Edelsteine werden in Anno 1701 für die Schmuckherstellung benötigt. Entsprechende Vorkommen sind nur auf den Inseln der südlichen Klimazone zu finden. Edelsteine werden mit Hilfe von Edelsteinminen abgebaut.

Edelsteinvorkommen sind selten und daher heiß begehrt. Sichern Sie sich diese Rohstoffvorkommen rechtzeitig, bevor andere Ihnen zuvorkommen.

Anno 1701

Eisenerz

Rohstoff

Eisenerz wird in der Erzmine abgebaut. Zusammen mit Holz wird Eisenerz in der Erzschmelze zu Eisenwaren verarbeitet.

Anno 1701

Eisenwaren

Rohstoff

Eisenwaren werden in der Erzschmelze aus Eisenerz und Holz hergestellt. Eisenwaren werden zur Produktion von Werkzeugen und Waffen benötigt.

Anno 1701

Elfenbein

Kolonialware

Elfenbein gehört zu den Kolonialwaren und wird von den Aristokraten nachgefragt. Elfenbein kann von den Indern erworben werden. Kolonialwaren sind wertvolle, exotische Waren. Sie können nicht selbst hergestellt werden.

Ab einer gewissen Anzahl an Kaufleuten in einer Siedlung verlangt die Bevölkerung nach einer speziellen Kolonialware. Sie ist eine der Voraussetzungen für den Aufstieg zu Aristokraten.

Diese besondere Ware kann jedoch nirgendwo in der ANNO-Welt selbst produziert werden, sondern muss über den Handel erworben werden. Es gibt insgesamt vier verschiedene Kolonialwaren, die jeweils von einem fremden Volk hergestellt werden: Pelze, Talismane, Jade und Elfenbein. Die Völker bieten sie aber nur demjenigen an, der mit ihnen verbrüdert ist.

Die Piraten machen auf ihren Kaperfahrten viel Beute und bieten Verbündeten sogar alle vier Kolonialwaren an. Allerdings sind sie nicht so leicht als Handelspartner zu gewinnen.

Anno 1701

Gold

Rohstoff

Gold wird für die Schmuckherstellung benötigt. Entsprechende Vorkommen sind nur auf den Inseln der südlichen Klimazone zu finden. Gold wird mit Hilfe von Goldminen abgebaut.

Goldvorkommen sind in Anno 1701 selten und daher heiß begehrt. Sichern Sie sich diese Rohstoffvorkommen rechtzeitig, bevor andere Ihnen zuvorkommen.

Anno 1701

Holz

Baumaterial

Holz wird zum Bau von Gebäuden verwendet. Außerdem wird es in einigen Produktionsketten als Rohstoff benötigt.

Holz kann durch den Bau von Holzfällerhütten aus Bäumen gewonnen werden. Bäume sind auf fast allen Inseln in ausreichendem Maße vorhanden. Damit das Holz genutzt werden kann, muss es über eine Straßenverbindung in ein Handelsgebäude transportiert werden. Holz wird nicht nur als Baumaterial, sondern auch als Zwischenware für zahlreiche Waren benötigt.

Achten Sie darauf, dass genügend Holzfällerhütten vorhanden sind, damit Sie immer einen Vorrat an dieser Ware im Lager haben.

Anno 1701

Honig

Bedarfsgut

Der Honig wird aus den Bienenstöcken der Imkereien gewonnen. Diese Betriebe können in Anno 1701 nur auf Inseln der nördlichen Klimazone errichtet werden, die die entsprechende Fruchtbarkeit aufweisen. Honig wird in der Konfiserie zu Pralinen verarbeitet.

Anno 1701

Hopfen

Rohstoff

Hopfen wird auf der Hopfenplantage in nördlichen Gefilden angebaut und in der Brauerei zu Alkohol verarbeitet.

Anno 1701

Jade

Kolonialware

Jade gehört zu den Kolonialwaren und wird von den Aristokraten nachgefragt. Jade kann von den Asiaten erworben werden. Kolonialwaren sind wertvolle, exotische Waren. Sie können nicht selbst hergestellt werden.

Ab einer gewissen Anzahl an Kaufleuten in einer Siedlung verlangt die Bevölkerung nach einer speziellen Kolonialware. Sie ist eine der Voraussetzungen für den Aufstieg zu Aristokraten.

Diese besondere Ware kann jedoch nirgendwo in der ANNO-Welt selbst produziert werden, sondern muss über den Handel erworben werden. Es gibt insgesamt vier verschiedene Kolonialwaren, die jeweils von einem fremden Volk hergestellt werden: Pelze, Talismane, Jade und Elfenbein. Die Völker bieten sie aber nur demjenigen an, der mit ihnen verbrüdert ist.

Die Piraten machen auf ihren Kaperfahrten viel Beute und bieten Verbündeten sogar alle vier Kolonialwaren an. Allerdings sind sie nicht so leicht als Handelspartner zu gewinnen.

Anno 1701

Kakao

Rohstoff

Kakao gedeiht in Anno 1701 nur auf einigen Inseln in der südlichen Klimazone, wo er auf Kakaoplantagen angebaut und geerntet wird. Kakao wird in der Konfiserie zu Pralinen verarbeitet.

Anno 1701

Lampenöl

Bedarfsgut

Auf der Zivilisationsstufe Bürger verlangen die Bewohner einer Siedlung nach Lampenöl. Dieses wird aus Walfett gewonnen und kann nur in der nördlichen Klimazone hergestellt werden. Dort können vor der Küste einiger kleiner Inseln Walgründe ausgemacht werden.

Anno 1701

Lehm

Rohstoff

Lehm wird in der Lehmgrube gefördert und dient zur Herstellung von Ziegeln.

Anno 1701

Marmor

Baumaterial

Marmor wird als Baumatrial zur Errichtung bestimmter Gebäude benötigt. Der Marmorsteinmetz verarbeitet das Marmorgestein, welches er zuvor aus dem Steinbruch geholt hat, zu Marmor. Die Arbeitsstätte sollte daher in der Nähe eines Marmorsteinbruchs liegen.

Anno 1701

Marmorgestein

Rohstoff

Auf einigen Inseln der nördlichen Klimazone befinden sich Lagerstätten für Marmorgestein. Hier können Marmorsteinbrüche errichtet werden. Mit Hilfe eines Marmorsteinmetzes kann der edle Stein aus dem Berg geschlagen werden.

Anno 1701

Nahrung

Bedarfsgut

Nahrung ist das wichtigste Bedarfsgut. Ohne Nahrung werden es eure Einwohner in den Städten und Siedlungen nicht lange aushalten. Nahrung kann auf vielfältige Weise hergestellt werden: Durch Fischer, mit der Jagdhütte, mit Rinderfarm und Fleischerei ...

Anno 1701

Parfüm

Bedarfsgut

Kaufleute haben feine Nasen, die sie mit wohlriechendem Parfüm verwöhnen wollen. Dieses ermöglicht es ihnen in Anno 1701 überdies, sich zu Aristokraten weiterzuentwickeln.

Parfüm kann in einer Parfümerie aus Blüten und Ambra gemischt werden.

Anno 1701

Pelze

Kolonialware

Pelze gehören zu den Kolonialwaren und werden von den Aristokraten nachgefragt. Pelze können von den Irokesen erworben werden.

Kolonialwaren sind wertvolle, exotische Waren. Sie können nicht selbst hergestellt werden. Ab einer gewissen Anzahl an Kaufleuten in einer Siedlung verlangt die Bevölkerung nach einer speziellen Kolonialware. Sie ist eine der Voraussetzungen für den Aufstieg zu Aristokraten.

Diese besondere Ware kann jedoch nirgendwo in der ANNO-Welt selbst produziert werden, sondern muss über den Handel erworben werden. Es gibt insgesamt vier verschiedene Kolonialwaren, die jeweils von einem fremden Volk hergestellt werden: Pelze, Talismane, Jade und Elfenbein. Die Völker bieten sie aber nur demjenigen an, der mit ihnen verbrüdert ist.

Die Piraten machen auf ihren Kaperfahrten viel Beute und bieten Verbündeten sogar alle vier Kolonialwaren an. Allerdings sind sie nicht so leicht als Handelspartner zu gewinnen.

Anno 1701

Pferde

Rohstoff

Damit Dragoner und Lanzierer in Anno 1701 ausgehoben werden können, werden Pferde benötigt. Diese können in der Pferdezucht herangezogen werden. Das Gebäude muss jedoch zunächst über die Universitätsforschung frei geschaltet werden.

Das Gebäude benötigt nichts weiter als genügend Weideland in seinem Einflussradius. Direkt nach dem Bau der Pferdezucht erscheinen die ersten Tiere auf der Koppel. Sie sind nach einiger Zeit bereit für den Einsatz im Militärdienst.

Um die Pferde ins inselweite Warenlager zu transportieren, muss die Pferdezucht außerdem eine Straßenanbindung an ein Handelsgebäude besitzen.

Anno 1701

Pralinen

Bedarfsgut

Bürger entdecken bei Anno 1701erstmals ihre Vorliebe fürs Süße und äußern den Wunsch nach Pralinen. Wird dieses Bedürfnis erfüllt, kann die Bevölkerung zu Kaufleuten aufsteigen.

Für die Herstellung von Pralinen werden in eine Konfiserie Kakao und Honig verarbeitet.

Anno 1701

Rinder

Rohstoff

Rinder werden auf der Rinderfarm gezüchtet und in der Fleischerei zu Nahrung verarbeitet.

Anno 1701

Schmuck

Bedarfsgut

Der Wunsch nach kostbaren Geschmeiden wird in Anno 1701 erstmals bei den Kaufleuten geweckt und lässt diese zu Aristokraten aufsteigen.

Für die Schmuckherstellung werden Gold und Edelsteine benötigt. Entsprechende Vorkommen sind nur auf den Inseln der südlichen Klimazone zu finden. Die beiden Rohstoffe werden mit Hilfe von Goldminen und Edelsteinminen abgebaut.

In einer Goldschmiede werden die Materialien anschließend zu Schmuck weiterverarbeitet. Dieser gelangt über eine Straßenverbindung ins inselweite Warenlager.

Gold- und Edelsteinvorkommen sind selten und daher heiß begehrt. Sichern Sie sich diese Rohstoffvorkommen rechtzeitig, bevor andere Ihnen zuvorkommen.

Anno 1701

Stoff

Bedarfsgut

Stoffe stellen innerhalb der Zivilisationsstufe der Pioniere ein Warenbedürfnis dar, das erfüllt sein muss, damit die Pioniere zu Siedlern aufsteigen können. Es gibt jedoch noch weitere Verwendungsmöglichkeiten. So werden Stoffe auch beim Bau von Schiffen benötigt.

Anno 1701

Tabak

Rohstoff

Tabak wird auf der Tabakplantage angebaut. Tabak wird zur Produktion von Tabakwaren benötigt.

Anno 1701

Tabakwaren

Bedarfsgut

Nachdem die Bürger Ihre Insel bevölkern, wachsen auch die Bedürfnisse. Sie arbeiten hart am Ausbau der Siedlung und verlangen nun auch Tabakwaren, um sich ab und zu einmal genüsslich bei einer Pfeife zu entspannen.

Kümmern Sie sich also um die Befriedigung dieses Bedürfnisses, indem Sie eine Tabakplantage und eine Tabakverarbeitung, um eine Versorgung mit Tabakwaren zu gewährleisten.

Selbstverständlich können sie die benötigten Tabakwaren auch beim Freien Händler einkaufen - jedoch zu saftigen Preisen.

Anno 1701

Talismane

Kolonialware

Talismane gehören zu den Kolonialwaren und werden von den Aristokraten nachgefragt. Talismane können von den Azteken erworben werden.

Kolonialwaren sind wertvolle, exotische Waren. Sie können in Anno 1701 nicht selbst hergestellt werden. Ab einer gewissen Anzahl an Kaufleuten in einer Siedlung verlangt die Bevölkerung nach einer speziellen Kolonialware. Sie ist eine der Voraussetzungen für den Aufstieg zu Aristokraten.

Diese besondere Ware kann jedoch nirgendwo in der ANNO-Welt selbst produziert werden, sondern muss über den Handel erworben werden. Es gibt insgesamt vier verschiedene Kolonialwaren, die jeweils von einem fremden Volk hergestellt werden: Pelze, Talismane, Jade und Elfenbein. Die Völker bieten sie aber nur demjenigen an, der mit ihnen verbrüdert ist.

Die Piraten machen auf ihren Kaperfahrten viel Beute und bieten Verbündeten sogar alle vier Kolonialwaren an. Allerdings sind sie nicht so leicht als Handelspartner zu gewinnen.

Anno 1701

Walfett

Rohstoff

Die Walfanghütte entsendet einen Walfänger, der die Tiere jagt. Das gewonnene Walfett wird anschließend in der Transiederei zu Lampenöl weiterverarbeitet.

Anno 1701

Werkzeuge

Baumaterial

Werkzeuge können ab der Stufe Siedler in der Werkzeugschmiede produziert werden. Dabei werden Eisenwaren aus der Erzschmelze sowie Holz von einem Holzfäller verarbeitet.

Gerade zu Anfang eines Spiels herrscht oft ein schmerzlicher Mangel an Werkzeugen.

Hier kann auch der gern gesehene Ehrengast "Schmied" Abhilfe schaffen.

Anno 1701

Wolle

Rohstoff

Wolle wird in der Schaffarm gewonnen, indem diese kleinen unschuldigen Schafe in regelmäßigen Abständen dem Schafscherer zugeführt werden

Anno 1701

Ziegel

Baumaterial

Das Baumaterial Ziegel wird in der Ziegelei aus Lehm hergestellt. Damit der Ziegeleiarbeiter seine Arbeit aufnehmen kann, muss sich im Einflussradius des Gebäudes eine Lehmgrube befinden.

Sodann holt der Arbeiter den Lehm aus der Grube und verarbeitet ihn anschließend in seinem Betrieb zu Ziegeln weiter.

Anno 1701

Zuckerrohr

Rohstoff

Zuckerrohr wird auf der Zuckerrohrplantage in südlichen Gefilden angebaut und in der Rumbrennerei zu Alkohol verarbeitet.

Anno 1701
ANNO 1701 © 2006 by SUNFLOWERS Interactive Entertainment Software GmbH.SUNFLOWERS is a registered trademark of SUNFLOWERS Interactive Entertainment Software GmbH. All rights reserved.